Missverständnisse

Ich bin kritisch gegenüber den Informationen, die ich lese. Es wird im Netz leider ein Haufen pseudowissenschaftlicher Unsinn geschrieben.

Lesen Sie folgendes langsam. Es ist das wichtigste, was ich zu sagen habe. Nahrungsmittel und Getränke sind entweder säuren- oder basenbildend. Beachten Sie, dass ich "bildend" hervorgehoben habe. Alles, was wir einnehmen, hat einen gewissen Effekt auf unsere Körperflüssigkeiten in saurer und basischer Richtung, also ein Potential. Jede Flüssigkeit und jedes Nahrungsmittel hat ein Potential.

Dieses Potential ist allerdings NICHT dasselbe wie der pH-Wert, der in einer Flüssigkeit gemessen werden kann. Ein gutes Beispiel ist die Zitrone, die sauer ist, aber basenbildend aufgrund der enthaltenen Mineralien.

Der Fehler besteht in der Gleichsetzung des pH-Wertes einer Flüssigkeit und ihrem säuren- oder basenbildenden Potential.

Es gibt keine eindeutige Beziehung zwischen diesen beiden. Eine saure Flüssigkeit kann basenbildend sein. Eine basische Flüssigkeit ist meines Wissens immer basenbildend.

Du bist auf sauberes-wasser.dkKontaktShopMichael Maardt 25. Jan. 2017